Weihnachtlicher Handwerkermarkt

Am 3. Adventswochenende findet wieder der alljährliche weihnachtliche Handwerkermarkt im Ammergauer Haus statt!
Rund 40-50 Aussteller aus der näheren und weiteren Umgebung präsentieren im Ammergauer Haus handwerklich kunstvoll gestaltete Geschenkartikel in selbstgefertigter Qualität. Der Besucher findet in dem rundum dargebotenen Weihnachtssortiment hochwertige Waren aus den Bereichen Holzschnitzerei, Töpferei, Glasbläserei, Keramik, Schmuckdesign, Zinngießerei, Federkielstickerei, Porzellanmalerei, Gamsbartbinder, Hinterglasbilder, Aquarelle, Tiffany und stilvolle Glückwunschkarten, aufwendige Stickereien, sowie wertvollen Weihnachtsschmuck. Dieser Handwerkermarkt bietet außergewöhnliche Qualität, ein Markt des Besonderen! Hier findet der Besucher immer noch ein Überraschungsgeschenk, auch wenn er bereits seine Weihnachtseinkäufe getätigt hat.
Hilmar Mörschburger übernahm 1995 diesen filigranen Weihnachtsmarkt von Maria Wagner, der da bereits 10 Jahre bestand.
Dieser Kunsthandwerkermarkt wurde schnell ein Dauerbrenner für Besucher aus Nah und Fern. Der Organisator achtete stets auf die Beibehaltung von handwerklicher, selbstgefertigter Qualität und kunstvoll gestalteten Waren. Nach so vielen Jahren will Hilmar Mörschburger nunmehr altersbedingt (er wird in Kürze 80) diesen Markt vertrauensvoll in die Hände des Oberammergauer Kulturvereins e.V. übergeben, dessen Vereinschef Arndt Detter bekanntlich sehr viel Weihnachtsmarkt-Erfahrung hat.
Der nächste Markt findet am 12. und 13. Dezember wie gewohnt im Ammergauer Haus statt. Die Öffnungszeiten (neu) sind wie folgt: Samstag 11.00 - 18.00 Uhr und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr.   Für das leibliche Wohl sorgt wie bereits in den letzten Jahren der Verein "Familienzentrum Harlekin Ammertal e.V.". Am Sonntag wird von 13.00 - 15.00 Uhr ein Harfentrio für die adventliche Stimmung sorgen und traditionell wird am Nachmittag auch wieder der Posaunenchor auf die Weihnachtszeit musikalisch einstimmen. An der Grill- und Glühweinhütte am Haupteingang können sich Besucher und Aussteller mit deftig Gegrilltem verwöhnen lassen. 
Hilmar Mörschburger und natürlich auch seiner Frau Inge, die ihn immer unterstützt hat, sei an dieser Stelle ganz herzlich für ihr langjähriges Engagement gedankt, auch im Namen aller Aussteller. Der Oberammergauer Kulturverein e.V. wird den Markt im gleichen Sinne weiterführen und bei Bedarf auch gerne einmal den einen oder anderen Ratschlag beim Vorgänger einholen.
Allen Lesern kann man nur empfehlen, am 3. Adventswochenende einen Rundgang im Ammergauer Haus einzuplanen.  

             
               bisheriger und künftiger Organisator
               Hilmar Mörschburger (l.) und Arndt Detter

Interessenten wenden sich bitte künftig direkt an Herrn Arndt Detter
Tel. 08822 - 920 211 (Mobil 0171 - 44 33 516) oder per Mail unter: info@kulturverein-oberammergau.de